Fotogedanken aus dem Moor - Der Moorknipser

Direkt zum Seiteninhalt

Wat den eenen sin Uhl, is den annern sin Nachtigall

Der Moorknipser
Veröffentlicht von in Gedanken zur Fotografie · 15 April 2020
Tags: #fotografie#dankelmann#homepage#webseite#schwarzweiß
Wat den eenen sin Uhl, is den annern sin Nachtigall

Diese Überschrift passt so gut zu den Zeilen, die ich schreiben möchte wie keine zweite.
Das Feld der Fotografie ist weit, sehr weit und wer mich kennt und meine Beiträge gelesen hat, der weiß, dass ich die Meinung vertrete, dass gerade bei uns Hobbyfotografen so ziemlich alles erlaubt ist, was gefällt:
Es gibt keine "schlechten Bilder".

Ich lebe mein Hobby auf ganz unterschiedliche Weisen aus, mal ganz reduziert mit minimaler Ausrüstung in der Natur, mal technikverliebt mit kleinen Foto-Gadgets und selbstgebastelten Hilfsmitteln wie bei meiner Tropfen- oder Glühbirnenfotografie.

Mein Freund Holger hingegen ist da viel klarer aufgestellt als ich (und so ein kleines bisschen, aber nur ein kleines bisschen beneide ich ihn darum ;-)).
Holger ist mit einer Kamera und einem Objektiv unterwegs, lediglich ein Stativ und ein oder zwei ND-Filter kommen manchmal noch zum Einsatz - das war es. Kein Objektivgeschleppe, keinen Stress, ob man jetzt die richtige Ausrüstung dabei hat, oder die Hälfte wieder einmal zu Hause hat liegen lassen.
Holger hat seine Fotografie einem Motto gegeben:

"Ein Mann, eine Kamera, ein Objektiv!"

Mit dieser Einstellung macht er wirklich großartige Fotos und hat viele davon auch auf seiner Homepage veröffentlicht.
Vor Kurzem wurde ihm das aber auch zu viel, denn mehr und mehr entdeckte Holger die Schwarz-Weiß-Fotografie für sich und spielte mit dem Gedanken seine Webseite umzugestalten.
Holger hat nicht nur aufgeräumt oder umgestaltet, sondern alles komplett neu aufgesetzt und es gibt sogar eine neue URL, die ich euch allen nur wärmsten Empfehlen kann:





Großartige Landschafts- und Naturfotos in Schwarz-Weiß, sein kleiner Freund, der Teddy, ist natürlich auch dabei.
Auch seinen Blog hat Holger neu aufgesetzt und fast täglich kommen neue Beiträge hinzu, die sehr lesenswert sind.
Alles in allem eine, wie ich finde, sehr gelungene und sehenswerte Seite, die ihr euch unbedingt ansehen solltet.

Wer mehr über die Entstehung und die Gründe die Holger dazu gebracht haben seine Homepage neu aufzusetzen wissen möchte, kann in unserem Podcast "Die Fotolinsen" --> LINK einiges mehr Erfahren - hört doch auch mal da rein.

Fotografie ist so viel mehr als nur knipsen. Für den einen ist es das kreative Spielen mit der Technik, das Ausprobieren neuer Möglichkeiten, für den anderen ist es die vorhandenen Möglichkeiten optimal zu nutzen, um tolle Bilder entstehen zu lassen und Geschichten zu erzählen.

Was bedeutet die Fotografie für euch?
Ist es mehr Yoga oder Nervenkitzel oder vielleicht doch ganz etwas anderes?
Schreibt doch mal eure Gedanken dazu.

Bleibt gesund,
euer Matthias





1 Kommentar
2020-04-15 13:21:58
Kein Yoga aber irgendwie auch entspannend, manchmal aber auch spannend. So vielseitig ist die Fotografie. Ich liebe sie und freue mich auf jeden Tag, wo ich mit der Kamera unterwegs sein darf. Danke für deinen Support mein Freund !!!

Gruss

Holger
Zurück zum Seiteninhalt